Armin Klaes.de


 

Montag, 23.Juni 2018 16-18 Uhr

hier link auf Liedtexte für das Singen ab 17 Uhr

Duisburger Mittsommerfest mit Horst Schimanski und Duisburg singt

Am Samstag, 23.6. 16-18 Uhr findet das 1.Duisburger Mittsommerfest auf der Königstraße Höhe König-Heinrich-Platz an der ersten Grünfläche am Springbrunnen statt-gemeinsam organisiert von Armin Klaes mit Studierenden der Uni Duisburg-Essen (siehe Fotos).
Aus Anlass des 2.Todestags von Götz George und der Fußball-Weltmeisterschaft gibt es ab 16 Uhr zunächst "DU und Schimanski" Aktionen rund um den legendären Duisburger WDR-Tatort-Kommissar Horst Schimanski, den Götz George unnachahmlich verkörpert hat.
Klaes: "Meine Studenten haben witzige Aktionen rund um Schimanski vorbereitet wie eine Schimanski-Quizrallye auf Basis einer QR-Suche per eigenen smartphones rund um den König-Heinrich-Platz (bitte vorher QR-Code-reader-App laden). Dazu gibt es fetzige Schimanski-evergreens wie "Faust auf Faust" von Klaus Lage und Interviews mit Zeitzeugen.
Klaes: "Letztes Jahr haben wir mit einem Schimanski-flashmob auf der Königsstraße begonnen, jetzt bündeln wir die Idee erstmals mit der besonders in Schweden und ganz Nordeuropa groß gefeierten Mittsommerwende und den bisherigen Lagerfeuer-Mitsingaktionen auf der Bahnhofsplatte. Die Menschen in Schweden und Deutschland sind an diesem Tag also nicht nur durch das abendliche WM-Fußball-Spiel, sondern hier in Duisburg auch durch das Feiern des Mittsommers verbunden."
Um 17 Uhr gibt es als neues Mitsingevent von "Duisburg singt!" ein kombiniertes Lagerfeuer- und aus Anlass der WM auch erstmals ein Fußballlieder-Singen - Motto augenzwinkernd ist "König Fußball regiert die Welt". Die Herzen der MSV-Fans und aller werden natürlich höher schlagen bei den allseits bekannten MSV-Liedern und Klassikern.
Liedtexte werden wieder vorher im Internet zum Selbstausdruck bereitgestellt (ab Freitag unter www.arminklaes.de) und an Ort und Stelle verteilt so weit der Vorrat reicht. Weitere Infos in facebook unter "Duisburg singt". Freier Eintritt.